Interview Dr. Christian Nezien

Dr. Nezien
Drs Carroll Tseng und Christian Nezien

Dr. Christian Nezien ist orthopädischer Chirurg. Der 34-jährige Burkiner hat bereits an seinem zweiten Chirurgie-Einsatz mit Dr. Carroll Tseng teilgenommen und erzählt, wie er Arzt geworden.

“Der Wunsch, Arzt zu werden, entstand in mir während der Sekundarschulzeit. Damals war ich schwer krank und wurde einen Monat lang im Spital von Diébougou ge-pflegt. Ich war beeindruckt davon, wie sich das Personal um mich kümmerte und wie freundlich alle zu mir waren. Ich wollte meinen Mitmenschen etwas von dem zurückgeben, was ich von ihnen erhalten hatte.

An der orthopädischen Chirurgie gefällt mir besonders, dass man die Wurzeln des Übels sucht. Ausserdem kann man bei Eingriffen die positiven Auswirkungen nach kurzer Zeit erkennen. Die Patientinnen und Patienten, die Angehörigen, ich als Chirurg: Alle sehen schon bald, was die Operation gebracht hat.

Im November 2018 erhielt ich offiziell meinen Titel als orthopädischer Chirurg. Ich bin damit einer von 30 orthopädischen Chirurgen in Burkina Faso. Sie alle sind jedoch auf drei Städte konzentriert: Ouagadougou, Bobo-Dioulasso und Ouahigouya.

Das Besondere am MCZ ist dieser soziale Ansatz, dank dem die ärmsten Teile der Bevölkerung nicht von der Behandlung ausgeschlossen sind, nur weil sie arm sind. Die ganzheitliche Herangehensweise inklusive Physiotherapie ist ebenfalls eine grosse Stärke des Zentrums.”

Auszug aus unserem April-Journal

Schreibe einen Kommentar