Gewalt, Flucht und Hungersnot

In Burkina Faso entfaltet sich eine beispiellose humanitäre Krise. Die Ernährungssicherheit ist ernsthaft bedroht und die kommenden Monate werden für interne Flüchtlingsfamilien sehr schwierig. Terroristische Gewalt hat die Produktions- und Lieferkapazitäten von Lebensmitteln geschwächt. In…

Weiterlesen

Bevölkerung für den Kampf gegen den Hunger sensibilisieren

Am 16. Oktober feiern wir gemeinsam mit der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) den Welternährungstag. Dieser internationale Tag ermöglicht es, die Bevölkerung für den Kampf gegen den Hunger im Hinblick auf eine gerechtere…

Weiterlesen

Die Entwicklung des Hungers in der Welt

Die Zahl der hungernden Menschen in der Welt nimmt zu. Die 3 K’s: Konflikt, Covid-19 und Klimakrise, wobei ersteres die Hauptursache für den Welthunger seit Ausbruch der Pandemie ist. Die wirtschaftlichen Schocks wurden durch die…

Weiterlesen

Ernährungsunsicherheit in Westafrika

Was wird in Westafrika produziert und konsumiert? In der Sahelzone wird hauptsächlich Hirse angebaut und konsumiert. Im Krisenfall wird es durch Reis und Maniokmehl ersetzt. In der sudanesischen Zone, die das zentrale Togo und das…

Weiterlesen

Präsidentschaftswahlen in Burkina Faso

Am Sonntag, den 22. November werden die Präsidentschaftswahlen in Burkina Faso stattfinden. 13 Kandidaten stehen im Wahlkampf, darunter der amtierende Präsident seit 2015, Roch Marc Christian Kaboré. Als gewählt gilt der Kandidat, der im ersten…

Weiterlesen