Morija bietet verschiedene Patenschaftsprogramme an, die nicht personengebunden sind und Ihnen damit ermöglichen, eine grosse Anzahl an Menschen zu unterstützen. Ihr Engagement trägt zur Finanzierung eines Hilfsprojekts bei, dessen Aktivitäten den Begünstigten direkt zugutekommen.

Als Pate/Patin erhalten Sie drei Mal im Jahr Informationen zum aktuellen Stand des unterstützten Projekts, in denen auch die Begünstigten selbst zu Wort kommen. So haben Sie eine genaue Vorstellung davon, wie sich Ihre Unterstützung konkret auswirkt!

Patenschaftsprogramme

Parrainage CRENUnterernährte Kinder

Sie werden in unseren Ernährungszentren versorgt (AEZ).

 

 

Parrainage CMCBehinderte Menschen

Sie werden im Medizinisch-Chirurgischen Zentrum (MCZ) in Kaya behandelt.

 

 

Parrainage ColibriEinwohner von Nobéré

Sie sind die Begünstigten des Colibri-Programms in Burkina Faso.

 

Eine Patenschaft ist ein moralisches Engagement. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sie wieder zu beenden

 

Nicht personengebundene Patenschaft

Diese Form der Patenschaft ist für die Entwicklungsarbeit sehr förderlich, denn sie ermöglicht soziale und humane Veränderungen auf lange Sicht. Sie verfolgt einen ethischen Ansatz und vermeidet im Übrigen auch unnötige Verwaltungskosten.
Ihre Unterstützung als Pate/Patin kommt im Laufe eines Jahres mehreren Personen zugute.