Morija(espace)
(Blanc)
Bouton Boutique

Willkommen



Zeitschrift  

  • Issaka, ein Leben im Dienst für die Ärmsten der Armen
  • Ein neues Leben für Kolkomé
  • 23 Jahre im Dienst der armen Dorfbewohner

 

Zeitung Juli  2014

AGENDA

 

Betriebsferien
ab 1. August

Wiederaufnahme
ab 18. August


Sonntag, 15. Juni, Welternährungstag
„Von den vielen Kindern, die ich gesehen habe, blieb mir vor allem ein kleines Mädchen in Erinnerung. Sie litt an Kwashiorkor, ihre Haut war rissig und schälte sich, als sei sie verbrannt. Ihr gesamter Körper war von Hautpilz übersät; sie kämpfte mit dem Tod. Doch am Ende konnte sie tatsächlich gerettet werden. Ich war erschüttert und schliesslich extrem froh über ihre Genesung.“

Weiterlesen
Mittwoch, 28. Mai: Internationaler Aktionstag für Frauengesundheit
Der Aktionstag für Frauengesundheit wurde zum ersten Mal im Jahr 1987 in Costa Rica ausgerufen, zunächst als Zeichen gegen die Erkrankungs- und Sterblichkeitsraten von Müttern, aber auch, weil Frauen seit jeher die Ärmsten unter den Armen waren. Auch heute haben sie mit einer ganzen Reihe von Hindernissen zu kämpfen: Alter, soziale Herkunft und ethnische Zugehörigkeit...
Weiterlesen
Tag der Offenen Tür : Samstag, 7. Juni 2014
Dank Ihrer Unterstützung kann Morija seit 35 Jahren erfolgreich Projekte in Afrika durchführen. All diese Jahre der Zusammenarbeit und Solidarität sind ein wahrer Grund zu feiern!
Zu diesem Anlass öffnet Morija ihre Türen und lädt sie von 9 bis 19 Uhr herzlich zu unserem Tag der Offenen Tür in unsere Räume in Bouveret ein. Um 11 Uhr wird ein Aperitif gereicht.
Weiterlesen
Die Gletscher Patrouille
Die Gletscher Patrouille ist ein aller 2 Jahre, international statt findender organisierter Skilauf durch die Schweizer Armee, welche Teams – Patrouillen – von je 3 Militär- oder Zivilpersonen beinhaltet. Sie findet am Ende vom Monat April auf den alpinen Südgipfeln vom Wallis, in den Regionen von Zermatt, Arolla und Verbier, auf 2 Strecken von 53 und 27 Kilometern statt, aber mit einem doppelten Kilometeraufwand, wegen des Gebirgs- Höhenunterschiedes.
Weiterlesen

Copyright 2013 - morija | Impressum | Kontakt