Mütter- und Kindschutzzentrum

Ort: Koumra, im Süden des Tschad

Ziele:

  • Gewährleistung von heilenden und präventiven Massnahmen für Kinder
  • Gewährleistung von Aufklärung in Sachen Ernährung für Mütter
  • Versorgung von Waisenkindern

 

Begünstigte: Kinder und Mütter

Aktivitäten:

Im Mütter- und Kindschutzzentrum (MKS) in Koumra, das von Morija unterstützt wird, werden Kinder mit schwerer Unterernährung stationär behandelt. Die Kinder erhalten Medikamente, die über eine Nasensonde verabreicht werden, und fünf ausgewogene Mahlzeiten am Tag. Die Mütter von Kindern mit leichter Unterernährung werden ausserdem über Ernährungsfragen aufgeklärt, bevor sie mit ihrem Kind wieder nach Hause entlassen werden.