Picto SantéMedizinisch-Chirurgisches Zentrum in Kaya (MCZ)

Ort: Burkina Faso, Region Centre-Nord, Stadt Kaya

Im subsaharischen Afrika ist das Leben für Menschen mit Behinderungen ausgesprochen schwierig. Sie werden oft verstossen und müssen mitunter betteln gehen, um zu überleben. Dabei sind Behinderungen keineswegs selten. Viele Kinder und Erwachsene sind infolge von Krankheiten, Unfällen oder aufgrund von ungeeigneten Behandlungsmethoden körperbehindert.

Das MCZ ist eines der besten Zentren für funktionelle Rehabilitation in Burkina Faso und das grösste bezüglich der Aufnahmekapazitäten im Bereich stationäre Behandlung. Die Anzahl der behandelten Patientinnen und Patienten steigt ständig.

Übergeordnetes Ziel: Die Mobilität von Menschen mit Behinderungen durch funktionelle Rehabilitation verbessern

 

Erwartete Ergebnisse:

• Wiederherstellung der Autonomie
• Verbesserung der Lebensbedingungen
• Förderung der sozialen Wiedereingliederung von Menschen mit Behinderungen in ihre Gemeinschaft

Begünstigte: Menschen mit Behinderungen

Aktivitäten:

  • Mindestens 500 Personen pro Jahr durch Physotherapie rehabilitieren
  • Mindestens 200 Personen pro Jahr mit Prothesen, Orthesen, Entlastungsmitteln und massgeschneiderten Stützbinden ausstatten
  • Bei mindestens 125 Patientinnen und Patienten orthopädische chirurgische Operationen durchführen