77 Millionen Kinder vom Unterricht ausgeschlossen.

In den letzten 18 Monaten hat die Coronavirus-Pandemie fast 77 Millionen Kindern die Schule entzogen. In vielen Ländern sind die Schulen zu lange geschlossen. Im Norden konnten Kinder dank neuer Technologien, die Fernunterricht ermöglichen, weiterlernen….

Weiterlesen

Internationaler Tag der Alphabetisierung

Heute gehen weltweit mehr als 61 Millionen Kinder nicht zur Schule. In Subsahara-Afrika, wo Morija seine Bemühungen im Bildungsbereich konzentriert, liegt die Analphabetenrate bei Menschen zwischen 15 und 49 Jahren bei fast 50 %. Diese…

Weiterlesen

Schulkantinen ein erwiesener Vorteil

In Burkina Faso wohnen die Schülerinnen und Schüler ländlicher Gebiete oft weit weg von der Schule und legen den Schulweg meist zu Fuss zurück. Eine Rückkehr nach Hause in der Mittagspause kommt daher nicht infrage….

Weiterlesen

Die Bildung einer ganzen Generation in Gefahr

Laut dem jüngsten UN-Jahresbericht über Kinder und bewaffnete Konflikte blieben die schweren Verstöße gegen Kinder im Jahr 2020 mit fast 26.500 Fällen weltweit „auf einem alarmierenden Niveau“. Die Zahl der Entführungen stieg um 90 %,…

Weiterlesen

Trinkwasser und eine funktionelle Kantine !

In Burkina Faso, in der ländlichen Gemeinde Guéré im mittleren und südlichen Landesteil von Burkina Faso, wurden die beiden Schulen Guéré C (131 Schüler) und D (77 Schüler) von Morija seit dem Schulbeginn unterstützt, wobei…

Weiterlesen

Bildung im Sahel : « Und es wurde Licht »… Weiterlesen

Im Paalga-Schulkomplex in Burkina Faso, der von Morija unterstützt wird, erhielten 100 Schüler der 5. und 6. Klasse, von denen einige aus Vertriebenen- und Flüchtlingsfamilien stammten, Solarlampen. Diese Lampen sollen es ihnen ermöglichen, nach Einbruch…

Weiterlesen